Gemeinsam für eine bessere Zukunft

Umwelt

Deutschland und Europa wollen bis 2050 klimaneutral sein. Wir sind es für Sie jetzt schon, denn wir haben uns der Klimainitiative des Druck- und Medienverbandes angeschlossen.

Mit mehreren Maßnahmen in den vergangenen Jahren haben wir bereits einen Beitrag zum Klimaschutz geleistet. Zum Beispiel wurde im Sommer 2017 unsere hauseigene Photovoltaikanlage installiert und trägt seitdem circa 25 Prozent unseres Stromverbrauches. Mit dem stetigen Einsatz von FSC-zertifizierten Materialien nutzen wir natürliche Ressourcen, die aus nachhaltig bewirtschafteten Wäldern stammen. Die Zertifizierung der Wälder erfolgte nach den Richtlinien des Forest Stewardship Council.

Mit der Mitgliedschaft der Klimainitiative setzen wir nun einen wichtigen Schritt in Richtung klimaneutrales Drucken.

Beim klimaneutralen Drucken wird nämlich genau die Menge an CO2-Emissionen ausgeglichen (kompensiert), die bei der Produktion von Druckerzeugnissen entsteht. CO2-Emissionen, die sich kurzfristig nicht vermeiden lassen, werden mit einem anerkannten Rechentool erfasst und können durch Investitionen in zertifizierte Klimaschutzprojekte, die CO2-Emissionen einsparen, ausgeglichen werden. Dieser Ausgleich führt zur sogenannten „Klimaneutralität“ und findet mittels handelbarer Zertifikate aus Klimaschutzprojekten statt.

Mit diesem Zeichen können Sie auch einen Beitrag für Klimaschutz leisten – leicht und nachvollziehbar.

Sprechen Sie uns dazu gerne an, wir beraten Sie umfassend!

Kontakt: Volker Christensen
Prokurist – Leitung Vertrieb
fon: +49 4761 869-0
fax: +49 4761 869-34
volker.christensen@ostegruppe.de

Ähnliche Beiträge

Es wurden keine Ergebnisse gefunden, die deinen Suchkriterien entsprechen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Menü