Besorgniserregende Engpässe auf dem Beschaffungsmarkt

Allgemein

Sehr verehrte Kunden, geschätzte Geschäftspartner,

Sie kennen uns als zuverlässigen Partner im Print- und Druckdienstleistungsbereich sowie im Lettershop- und Versandsegment. Mit einem ausgefeilten Maßnahmen- und Hygieneplan haben wir bis heute der Corona-Pandemie erfolgreich getrotzt und konnten für Sie jeden Tag Höchstleistungen erbringen und Lieferverbindlichkeiten einhalten. Wir müssen Sie heute mit diesem unangenehmen Schreiben konfrontieren mit der dringenden Empfehlung, Ihre Etats, Werbeplanungen und/oder den Nachschub Ihres Funktionspapiers unverzüglich im Voraus zu planen.

Aktuell kämpft (auch) die Druckindustrie mit besorgniserregenden Entwicklungen in der Beschaffung von Bedruckstoffen/Substraten: Nach mehreren Preiserhöhungen von Druck- und Hilfsstoffen ist Papier zur Mangelware geworden und aktuell nur mit größtem Aufwand und erheblichen Lieferverzögerungen zu beschaffen.

Der Verband Druck & Medien NordOst e. V. beschreibt die Situation wie folgt: „Die Ursachen dieser Entwicklung sind vielfältig und reichen von stillgelegten bzw. umgestellten Produktionskapazitäten für grafische Papiere über aktuelle weltweite Logistikprobleme, Nachfrageüberhänge aus dem Ausland sowie gestiegene Holz- und Zellstoffpreise. Vieles deutet gegenwärtig darauf hin, dass dies keine temporär kurzfristig begrenzte Entwicklung ist, sondern die Branche noch länger beeinflussen wird.“

Der Bundesverband Druck und Medien e. V. geht aus heutiger Sicht von Folgen aus, die bis in das zweite Quartal 2022 reichen werden! Angesichts dieser Entwicklung auf den Rohstoff- und Logistikmärkten müssen Kunden mit deutlich längeren Lieferzeiten planen!

Für unsere Mailingkunden: Die Deutsche Post AG hat für den 1. Januar 2022 „notwendige Preisanpassungen“ in den Segmenten Dialogpost, Postwurfspezial und Postaktuell angekündigt.

Unser Tatendrang ist ungebrochen, Sie auch in schwierigen Zeiten allumfassend qualitätsbewusst und termingerecht zu bedienen. Meine Kollegen und ich sind für Sie da, um mit Ihnen gemeinsam die weitere Vorgehensweise zu besprechen.

Wir vertrauen darauf, dass wir auch diese Situation meistern werden – VERTRAUEN SIE WEITERHIN AUF UNS!

Mit freundlichen Grüßen

Volker Christensen
Prokurist – Leitung Vertrieb

Ähnliche Beiträge

Es wurden keine Ergebnisse gefunden, die deinen Suchkriterien entsprechen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Menü